Unsere Schule

"Die gemeindliche Musikschule Neusäß wurde in aller Stille aus der Taufe gehoben“. Mit dieser Zeile informierte die Augsburger Allgemeine Zeitung die Leser am 10.Oktober 1980 über die Gründung der Neusässer Musikschule. 
Zu ihrem ersten Musikschulleiter wurde Ansgar Weißerth bestimmt. Die Musikschule startete mit 318 Schülern, wobei das Unterrichtsfach Gitarre schon damals zu den Lieblingsinstrumenten der Schüler gehörte.

1981 wurde die Musikalische Früherziehung ins Programm genommen und man orientierte sich an den Richtlinien des Musikschulverbandes. Bereits zwei Jahre später stieg die Schülerzahl auf 549 Kinder und der Unterricht fand dezentral in unterschiedlichen Schulen statt.

1985 gab der damalige Bürgermeister Dr. Manfred Nozar den Einzug der Musikschule ins alte Rathaus bekannt. Damit gab es ein zentrales Gebäude
für die Musikschule. In den weiteren Jahren wurde die Bläserabteilung konsequent aufgestockt. Ansgar Weißerth unternahm mit dem Blasorchester Konzertreisen und trug Preise aus Wertungsspielen nach Neusäß.

Nachdem Ansgar Weißerth 1994 in den Ruhestand ging, übernahm Rosemarie Ohnesorg die Musikschulleitung. Sie bringt langjährige Unterrichtserfahrung mit und setzt einige neue Ideen in der Musikschule um.

1997 gibt es eine Veränderung für die Städtische Musikschule. Der Stadtrat befasst sich im September 1997 mit einer Satzung für die Musikschule, um sie in einen Verein umzuwandeln. Im Februar 1998 wird die Vereinsgründung mit 18 Gründungsmitgliedern bekannt gegeben. Der amtierende Bürgermeister Dr. Manfred Nozar wird 1.Vorstand der Sing- und Musikschule Neusäß e.V. Bis heute ist jeweils der erste Bürgermeister gleichzeitig Vorstand der Musikschule, aktuell Richard Greiner. In den folgenden Jahren tritt die Sing- und Musikschule Neusäß e.V. mit vielen Veranstaltungen an die Öffentlichkeit. Dabei stellt das jährliche Musikschulkonzert den Höhepunkt im Musikschuljahr dar. Unter anderem sind auch gemeinsame Konzerte mit Orchestern aus den Partnerstädten vor großem Publikum zu hören.

Von 2009 bis 2015 leitete Angelika Jekic die Sing- und Musikschule und rief hierbei zahlreiche neue Projekte ins Leben, die sehr gut angenommen werden. Zum 01. August 2015 übernahm Achim Binanzer als neuer Leiter die Einrichtung. 

Ebenfalls im August 2015 erfolgte der Umzug der Sing- und Musikschule in ihre neuen Räumlichkeiten im "Haus der Musik" an der Daimlerstraße. In dem neuen und modernen Haus sind die Büroräume sowie verschiedene Proberäume untergebracht.

Aktuell werden an der Sing- und Musikschule Neusäß 1108 Schüler unterrichtet (Stand 1.1.2018).

  • Druckversion
  • Sing- und Musikschule Neusäß e.V.
  • Daimlerstraße 3
  • 86356 Neusäß
  • Telefon 0821/4532994
  • E-Mail